Matthias Renggli (bisher)

Seit etwas mehr als vier Jahren engagiere ich mich für die SP6 im Gemeinderat. Während den ersten drei Jahren war ich in der Geschäftsprüfungskommission (GPK). In diesem Gremium nahm ich die Aufsichtsfunktion über die Tätigkeiten der Exekutive wahr und konnte tiefe Einblicke in die Stadtverwaltung gewinnen. So habe ich miterleben können, wie sich dank einem Whistleblower die GPK einem Thema annahm, sodann ein umfangreicher GPK-Bericht verfasst wurde, der schliesslich zur Einsetzung einer parlamentarischen Untersuchungskommission (PUK) führte.

 

Im letzten Februar habe ich in die Spezialkommission Sozialdepartement (SK SD) gewechselt. Dort setze ich mich für ausgewogene Vorlagen ein, beispielsweise bei der Revision der Stipendienverordnung oder der Revision der Zusatzleistungsverordnung. Der Bereich zwischen Wirtschaft und Sozialem interessiert mich besonders. Faktoren wie Verteilungsgerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz müssen auch auf kommunaler Ebene berücksichtigt und gefördert werden. Neben der Kommissionstätigkeit mache ich mich für gewerkschaftliche Anliegen stark. Im Vorstand des Vereins Glattwägs helfe ich mit, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern. Als ehemaliger Schulpfleger und als Vater liegt mir eine gute Schul- und Bildungspolitik sehr am Herzen.